Aktuelles
Start der Folk-Live-Konzertreihe 2017/2018
Start der Folk-Live-Konzertreihe 2017/2018 mit der Band „Ballad of Crows“ am 13.10.2017 in Drensteinfurt.

Am Freitag, den 13.10.2017, startet um 20.00 Uhr im Bürgerhaus „Alte Post“ die Folk-Live-Konzertreihe 2017/2018 der Stadt Drensteinfurt mit einem echten Highlight. An diesem Abend wird erstmals die schottisch-deutsche Band „Ballad of Crows“ auf der Bühne in der „Alten Post“ aufspielen.

“Ballad of Crows” (aus Schottland und Deutschland, zuvor bekannt als “As the Crow Flies”) sind drei Musiker, die großartige Songs und exquisite Melodien mit honigsüßen Vocal-Harmonies verschmelzen lassen. Sie erzeugen dadurch einen Sound, der mit einer sehr modernen Energie gewürzt ist, obwohl er aus den Wurzeln der traditionellen Musik stammt.

Das Trio ist gleichsam interessiert an den traditionellen Tunes und Balladen ihrer schottischen Heimat, wie auch an den Nu-Grass und Americana Bewegungen in den USA. Diese transatlantischen Einflüsse werden von den drei Jungs mit viel Leidenschaft zu einem schmackhaften Cocktail vermengt. Man mag es „Celticana“ nennen; andere nennen es einfach und schlicht: ehrliche Akustik-Musik.

Ihre eigenen Lieder sind durch tiefsinnige Texte gekennzeichnet, die so unterschiedliche Themen wie Politik, Liebe, Leben und Tod behandeln. Mit Gitarre, Geige, Mandoline und drei Stimmen machen sie Musik, die zeitweise ergreifend und immer lebhaft und oft geradezu funky ist. Es ist eine solide Mischung, die alle Fans der akustischen Musik in jedem Fall beeindrucken wird.

Auf der Bühne tischen Sie Ihre eigenen Lieder, gemischt mit manchem schweißtreibenden Tune, sowie einigen pfiffig ausgewählten Arrangements auf. Schenkt man der Presse Glauben, so können die drei Musiker als eine „echte Bereicherung für den Kreis der Live-Musik“ (rootstime.de) beschrieben werden.

Ballad of Crows vereint die beiden schottischen Musiker Steve Crawford und Pete Coutts mit dem deutschen Musiker Salossi.

Steve Crawford (Gitarre und Gesang) ist in seiner Heimat als auch in Deutschland als einer der talentiertesten Sänger, Songwriter und Gitarristen bekannt und hat schon erfolgreich an verschiedenen Musikprojekten anderer Bands mitgewirkt. Pete Coutts (Gitarre, Mandoline, Gesang) ist seit mehr als einem Jahrzehnt einer der bedeutendsten Figuren der Musikszene Aberdeens und ist in guter Regelmäßigkeit als Solokünstler und in unzähligen Sessions auf der Bühne zu finden. Salossi (Gitarre, Fiddle, Mundharmonika und Gesang) hat sich längst einen Namen durch seine über fünfzehnjährige Zusammenarbeit mit der Straßenmusikerlegende „Klaus der Geiger“ sowie als vielseitiger Multiinstrumentalist erspielt. Er bedient wechselweise seine Fidel, die Gitarre oder diverse Mundharmonikas mit großer Fertigkeit und Leidenschaft und ist ein vielgefragter Sessionmusiker, der sich in diversen musikalischen Stilrichtungen Zuhause fühlt. Weitere Informationen zur Band und den drei Musikern findet man unter www.balladofcrows.com .

Der Eintritt für das Folk-Konzert am 13.10.2017 beträgt 12,-Euro bzw. 10,- Euro ermäßigt. Karten sind nur an der Abendkasse erhältlich, Einlass ist ab ca. 19.30 Uhr. Die weiteren Termine der Folk-Live-Reihe 2017/2018 stehen ebenfalls bereits fest. Am Freitag, den 10.11.2017 ist das schwedisch-deutsche Trio Larson/Mayr mit nordisch-melancholischem Folk zu Gast im Bürgerhaus „Alte Post. Am 19.01.2108 kommt mit der Band „Stokes“ eine der erfolgreichsten irischen Musikgruppen im deutschsprachigen Raum nach Drensteinfurt und am 09.03.2018 endet die Reihe mit Veronica Sbergia und den Delta Boys, die Südstaaten-Blues vom Feinsten spielen. Alle Konzerte starten um 20.00 Uhr.

Fachbereich: 4 - Kultur
Auskunft erteilt: Herr Stiefel
Zimmer: 22
Tel. (Durchwahl): (0 25 08) 9 95-122
Zur Übersicht