Aktuelles
Der Drensteinfurter Kultursommer vom 18. August bis 10. September 2017
Wenn die Grillen im Sommer ein Ständchen bringen und milde Sommertage einladen lange draußen zu bleiben, dann wird es wieder Zeit für den Drensteinfurter Kultursommer. In der schönsten Zeit des Jahres vom 18. August bis 10. September findet bereits zum siebten Mal unter dem bewährten Motto „Kultur umsonst und an besonderen Orten“ der Drensteinfurter Kultursommer 2017 statt. Die beliebte Veranstaltungsreihe findet im jährlichen Wechsel mit dem Dreingaufest alle zwei Jahre statt.

Auch in diesem Jahr hat das Organisationsteam des Kultursommers bestehend aus Ute Homann, Corinna Grünewald und Gregor Stiefel von der Stadtverwaltung wieder einen bunten Mix für Groß und Klein aus Musik, Lesungen, Kino, Kindertheater und Kunst geplant. Erfreulich ist, dass sich erneut viele Bürgerinnen und Bürger, Vereine und auch die örtliche Kaufmannschaft an der Durchführung des diesjährigen Kultursommers beteiligen.

U. a. wird es zum Auftakt am 18.08.2017 einen Poetry Slam Abend mit vier Slam Poeten und dem Publikum als Jury beim heiteren Dichterstreit, am 01.09.2017 ein Open-Air-Klassikkonzert vor Haus Steinfurt, eine Kindertheateraufführung am 25.08.2017 mit Finn dem Feuerwehrelch in der Drensteinfurter Feuerwehr, zwei Open-Air-Kinoveranstaltungen am 25. u. 26.08.2017 im Erlbad Drensteinfurt, sowie erneut am 03.09.2017 einen großen Blumen- und Gartenmarkt auf dem Marktplatz mit einem bunten Kulturprogramm und verkaufsoffenem Sonntag geben.

Alle Veranstaltungen sind wie in den Vorjahren für die Besucher/innen kostenlos, Spenden zur Finanzierung des gesamten Kultursommerprogramms sind bei den einzelnen Veranstaltungen herzlich willkommen.

Bürgermeister Grawunder freut sich, dass erneut die Sparkasse Münsterland Ost und die Gelsenwasser AG als Hauptsponsoren für den Kultursommer 2017 gewonnen werden konnten. „Ohne das finanzielle Engagement von Sparkasse und Gelsenwasser wäre die Durchführung einer solch hochkarätigen Veranstaltungsreihe für eine Stadt wie Drensteinfurt gar nicht möglich“, so der Bürgermeister.
„Wir wünschen dem Kultursommer wieder eine große begeisterte Zuschauermenge, die dafür sorgt, dass hier in Drensteinfurt eine echte Sommerstimmung aufkommt! Die Sparkasse Münsterland Ost liegt die Förderung solcher Kulturereignisse in der Region sehr am Herzen, daher unterstützen wir die Veranstaltungsreihe erneut sehr gerne“, freut sich Roland Klein, stellvertretendes Vorstandsmitglied der Sparkasse Münsterland Ost, auf die diesjährigen Events.

Die Firma Gelsenwasser AG konnte im Jahr 2015 erstmals dafür gewonnen werden, dass Sponsoring für die Durchführung von zwei Open-Air-Kinoveranstaltungen im Erlbad Drensteinfurt zu übernehmen. Nach dem großen Erfolg der beiden Aufführungen im Jahr 2015 mit mehr als 600 Besuchern werden auch in diesem Jahr zwei unterhaltsame Komödien als Open-Air-Kino von Gelsenwasser präsentiert. „Die Gelsenwasser AG hat in den zurückliegenden Jahren die Stadt Drensteinfurt regelmäßig bei der Durchführung der beliebten Fußball-Public-Viewing Veranstaltungen auf dem Marktplatz unterstützt. Ich freue mich, dass wir diese gelungene Zusammenarbeit mit den beiden Kinoveranstaltungen fortführen und sogar intensivieren können“, so Eckart Capitain, Kommunalbetreuer bei der Gelsenwasser AG.

Ein besonderer Dank des Bürgermeisters gilt auch dem Organisator und Leiter des Klassikkonzerts vor dem Haus Steinfurt, Matthias Bonitz. „Ich bin sehr glücklich und den Eigentümern dankbar, dass wir erneut die schöne Kulisse von Haus Steinfurt für diese hochkarätig besetzte Konzertaufführung nutzen können. Die Besucher erwartet ein abwechslungsreiches Programm mit Werken von Debussy, Droste zu Hülshoff, Schumann und auch mit einer Eigenkomposition von mir, “ zeigt sich auch Bonitz schon voller Vorfreude.
Alle Veranstaltungen des Drensteinfurter Kultursommers 2017 sind in einem attraktiven Flyer abgedruckt, der an alle Haushalte in Drensteinfurt, Rinkerode und Walstedde verteilt wird und in der Stadtverwaltung, im Erlbad und in vielen Geschäften ausliegt.

Weitere Informationen zum Drensteinfurter Kultursommer 2017 findet man auf der Internetseite www.drensteinfurter-kultursommer.de.

Freuen sich auf ein abwechslungsreiches Kulturprogramm (v. li.): Roland Klein (stellvertretendes Vorstandsmitglied der Sparkasse), Sparkassenniederlassungsleiter Dennis Gebauer, Kulturamtsleiter Gregor Stiefel, Bürgermeister Carsten Grawunder, Eckart Capitain (Kommunalbetreuer der Gelsenwasser AG) sowie Komponist Matthias Bonitz und Wirtschaftsförderin Ute Homann.

Das Programm können Sie hier abrufen
Zur Übersicht