Aktuelles
Wie Engel fliegen lernen - Kindertheater
Wie Engel fliegen lernen“ - Ein Engel sucht den wahren Grund von Weihnachten - 09. Dezember 2017 Kindertheater in der Alten Post

Passend zum Drensteinfurter Weihnachtsmarkt wird von der Drensteinfurter Kulturabteilung wieder eine unterhaltsame Kindertheateraufführung im Bürgerhaus „Alte Post“ angeboten. In diesem Jahr wird das Theaterstück „Wie Engel fliegen lernen“ von Britta Lennardt und Jessica Jahning vom „BrilLe-Theater“ aus Witten präsentiert. Die Vorstellung findet am 09. Dezember 2017 um 16.00 Uhr im Bürgerhaus „Alte Post“ statt und ist mit einer Dauer von ca. 45 Minuten für Klein und Groß ab 4 Jahren geeignet.

Zum Inhalt des Stücks:
Auf der Erde geschehen auf einmal seltsame Dinge: Die Menschen hängen überall Schnüre mit kleinen Lämpchen auf, essen Süßigkeiten bis ihnen schlecht wird und packen lauter Sachen in buntes Papier ein. Noch wundersamer sind aber die Männer mit den weißen Bärten und den rot-weißen Mänteln, die man jetzt überall sehen kann. Der Engel Bauz versteht das alles nicht und fragt Gott. „Die Menschen feiern Weihnachten.“ Aha, aber was ist das? Da Bauz ein Jungengel ist und noch nicht fliegen kann, verspricht Gott ihm Flügel, wenn er das Rätsel löst. Auf der Suche nach einer Antwort „plumpst“ Bauz an verschiedene Orte und nimmt jedes Mal eine Antwort mit zurück in den Himmel. Doch leider liegt er damit meist nicht ganz richtig…

„Wie Engel fliegen lernen“ ist ein unterhaltsames Mitmachtheater-stück für Kinder, in das sie tatkräftig mit einbezogen werden.
Aus der verwirrenden Vielfalt unserer Weihnachtsbräuche wird der tatsächliche Grund von Weihnachten, die Geburt Jesu, auf spielerische und humorvolle Weise in dem Stück herausgearbeitet.
Das BrilLe Theater aus Witten ist ein kleines Theaterunternehmen, welches das Ziel hat, Kinder fröhlich zu machen und für nachdenkliche Gesichter zu sorgen und das macht das BrilLe-Theater nun schon seit 2001.

Weitere Infos durch Herrn Stiefel .
Zur Übersicht