Aktuelles
Stadtverwaltung an Weiberfastnacht und Rosenmontag ab 12.00 Uhr geschlossen
Die Karnevalszeit geht auch an der Stadtverwaltung nicht spurlos vorbei. An den Karnevals-Hochtagen gelten daher kürzere Öffnungszeiten:

An Weiberfastnacht, 4. Februar 2016, und Rosenmontag, 8. Februar 2016, schließt die Stadtverwaltung bereits um 12:00 Uhr ihre Türen. Alle Fachbereiche und das Bürgerbüro bleiben dann geschlossen und eine Erreichbarkeit ist in Notfällen nur noch über den städtischen Bereitschaftsdienst (Handynummer: 0171/6033199) gegeben.
Am Dienstag, 9. Februar 2016 stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den Bürgerinnen und Bürgern wieder zu den normalen Öffnungszeiten zur Verfügung.


Fachbereich Büro des Bürgermeisters
Auskunft erteilt: Herr Niggemann
Zimmer: 36
Tel. (Durchwahl): (0 25 08) 9 95-136 [...]
13. März 2016 - Amüsantes Kabarett anlässlich des Internationalen Frauentages mit Simone Fleck
Anlässlich des Internationen Frauentages kommt am Sonntag, den 13. März 2016, um 18.00 Uhr Simone Fleck mit ihrem Programm „Mach‘ mir den Prinz!“ in die Städtische Realschule Drensteinfurt.

Im neuen Programm von Simone Fleck fletscht „Oma Wally“ wieder ihre dritten Zähne und rappt mit Krückstock durch den aberwitzigen Alltag.

Sie seziert gnadenlos mundgerecht frische Trends:
- Ecstasy-Disco Ü70, Burn-out bei Haustieren oder Ausweispflicht für den CO2 Abdruck?
- Wie viel Zuwendung verträgt unser Nachwuchs wirklich,
- …wer versteht auf Mallorca noch Spanisch und macht „Golfen“ tatsächlich sexy?

Im Fragen- und Antwortkatalog lauern die Thesen:
„Sportliche Brüste steigern die Lebenserwartung und eine gesunde Darmflora ist nicht nur was für fidele Gartenfreunde.Existiert ein Glück zu zweit oder ist man eigentlich nur doppelt allein?“ [...]
 
Radwege rund um Drensteinfurt - Kultur und Natur erfahren, Rundweg 3, West und Nord jetzt erhältlich

Radwege rund um Drensteinfurt - Kultur und Natur erfahren, Rundweg 3, West und Nord jetzt erhältlich

Durch die Rieth und Ossenbeck nach Rinkerode, durch Natorp zurück. Die „Radwege rund um Drensteinfurt“ stellen sich wie Blätter eines Kleeblatts in drei Rundwegen dar. 2013 und 2014 erschienen die Broschüren zu Rundweg 1, Ost, und Rundweg 2, Süd. Mit vorliegendem Heft „Rundweg 3, West und Nord“ fahren Sie durch die Bauerschaften Rieth und Ossenbeck nach Rinkerode. Durch die Bauerschaft Natorp kehren Sie nach Drensteinfurt zurück. Schon 2008, im Anschluss an die Fertigstellung der Tafeln des Historischen Stadtrundgangs, begann der Historische Arbeitskreis Drensteinfurt die Weiterarbeit an diesem Radwegekonzept. Die drei Radwege beginnen und enden an der Alten Post in der Drensteinfurter Stadtmitte.

Drei Radtouren rund um Drensteinfurt laden ein das Umland zu erkunden, Neues zu entdecken und altbekanntes mit anderen Augen zu sehen. Radwegebroschüre Nr. 1 führt Sie durch Eickendorf in Richtung Ahlen und durch Averdung zurück. Radwegebroschüre Nr. 2 weist Ihnen den Weg nach Walstedde mit Ameke und Mersch. Radwegebroschüre Nr. 3 lädt Sie ein Ossenbeck und Rinkerode zu erkunden.

Radwege rund um Drensteinfurt
Rundweg 1, Ost: 16 Standorte, Länge 28 km
Rundweg 2, Süd: 21 Standorte, Länge 28 km
Rundweg 3, West und Nord: 17 Standorte, Länge 25 km

Broschüre 2 ist zur Zeit vergriffen, wird aber rechtzeitig zur Radsaison wieder erscheinen.

Die Broschüren sind im Bürgerbüro der Stadt für eine Gebühr von 2 Euro erhältlich.
[...]
Veranstaltungskalender 2016 für Drensteinfurt



(Foto: Marktplatz: Gisela Schäper, FOTO-KUNST-GRAFIK Drensteinfurt, www.foto-kunst-grafik.de)
Verpassen Sie keinen Termin!

Hier finden Sie einen mit den großen, langfristig geplanten Veranstaltungen in Drensteinfurt.
Schützenfeste, Sportveranstaltungen, Dreingaufest und Weihnachtsmärkte. Mit dem Veranstaltungskalender entgeht Ihnen nichts mehr !
Terminwünsche und Anregungen nimmt Meike Haverkamp (Tel.: 02508 993 798) gerne entgegen.

Den Veranstaltungskalender finden Sie hier.... [...]
 
Dauerausstellung „Strontianit in Drensteinfurt“ im Gebäude der Stadtverwaltung
Es war fast ein Goldrausch, als nach 1870 in Drensteinfurt „Silbersteine“ gefunden und in Hunderten von Gruben und kleinen Stollen abgebaut wurden. Strontianit ist ein seltenes Mineral. Die Strontianitvorkommen im südlichen Münsterland wurden industriell verwertet: zum einen für die Pyrotechnik zur Erzeugung von roten Flammen, vor allem aber in der Zuckerindustrie zur Gewinnung von Restzucker aus der Melasse.

In einer kleinen Dauerausstellung in zwei Schrankvitrinen im Obergeschoss des Gebäudes der Stadtverwaltung wird seit 2013 der Strontianit und insbesondere seine Drensteinfurter Geschichte präsentiert. [...]
Schönes Drensteinfurt - Neue Postkarten-Edition von Drensteinfurt und Umgebung
Alle, die ein Andenken von ihrem Besuch in Drensteinfurt haben oder aus Drensteinfurt Grüße an Familienmitglieder, Freunde oder Bekannte schicken möchten, können sich jetzt über neue Postkarten freuen.

Die Postkarten sind im Maxiformat erschienen, aber zu frankieren sind diese wie alle Postkarten mit 0,45 €. Zwei der Postkarten sind von Drensteinfurt und zeigen Motive aus allen drei Ortsteilen, eine weitere Karte zeigt Motive aus Walstedde, Ameke und Mersch und eine Karte widmet sich ausschließlich Rinkerode mit seinen Sehenswürdigkeiten. [...]