Aktuelles
Handwerkerfrühstück der Stadt Drensteinfurt bei der Firma Schlering GmbH am Samstag, 14. März 2015
Alle in Drensteinfurt und den Ortsteilen Rinkerode und Walstedde ansässigen Handwerksunternehmen sind herzlich eingeladen zum Handwerkerfrühstück am Samstag, 14. März 2015, in der Zeit von 9:00 bis 11:00 Uhr, bei der Firma Schlering GmbH, Göttendorfer Weg 2-4, Drensteinfurt.

Ab 9:00 Uhr wird für die Teilnehmer ein Frühstück bereitstehen. Nach kurzer Begrüßung durch die Fa. Schlering GmbH und Bürgermeister Carsten Grawunder wird Oliver Schlering, Geschäftsführer der Schlering GmbH, in einem Kurzvortrag das Unternehmen vorstellen und Themen wie „Energiecheck in der Praxis“, „Energiekonzept“ und „Energie sparen ohne zu investieren“ referieren. Danach wird Ulrike Rupieper, Schulleiterin der Teamschule, mögliche Kooperationen zwischen Schule und Handwerk vorstellen. Im Anschluss ist noch genügend Zeit für einen offenen Austausch unter den Unternehmerinnen und Unternehmern.

[...]
Ehejubiläen
Seit vielen Jahren gratuliert die Stadt Drensteinfurt zu Ehejubiläen, sei es zur Goldenen Hochzeit (50 Jahre), Diamantenen Hochzeit (60 Jahre) oder zur Eisernen Hochzeit (65 Jahre). Der Bürgermeister und/oder die Ortsvorsteher überbringen die Glückwünsche der Stadt zu den Ehejubiläen.

Wer nicht in Drensteinfurt, Rinkerode oder Walstedde geheiratet hat, wird nicht [...]
 
Beim Fundbüro der Stadt Drensteinfurt wurde
ein hellbrauner Hund der Rasse Magyar Vizsla (Rüde)

und eine grau-getigerte Katze

als Fundsache gemeldet.

Der/Die Eigentümer möchte/n sich so bald wie möglich beim Bürgerbüro,

Telefon: 02508 / 995-124, -125 oder -156 melden. [...]
27. Februar Sprechstunde beim Ortsvorsteher, Herr Josef Waldmann
Am Freitag, 27.2.2015 in der Zeit vom 17.00 Uhr - 18.30 Uhr hält der Ortsvorsteher, Herr Josef Waldmann, seine nächste Sprechstunde für die Bürgerinnen und Bürger von Drensteinfurt im Bürgerhaus "Alte Post", Seiteneingang Alte Poststiege.

Alle Bürgerinnen und Bürger, die dem Ortsvorsteher ihre Anliegen vortragen möchten, sind zu diesem Termin herzlich eingeladen. [...]
 
Westfälischer Preis für Baukultur 2015 ausgelobt
Machen Sie mit !

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe und die Westfalen-Initiative loben mit Unterstützung der LBS Westdeutsche Landesbausparkasse den Westfälischen Preis für Baukultur 2015 aus. Mit dem Preis soll die Bedeutung der „Alltagsarchitektur“ und der Baukultur für die Identität unserer Städte, Dörfer und Gemeinden unterstrichen und eine verstärkte öffentliche Diskussion hierüber angeregt werden.

Eingereicht werden können Neubauten, die ab 2005 fertiggestellt wurden. An- und Umbauten können berücksichtigt werden, solange der Schwerpunkt des Projektes auf seinem neu- bzw. umgebauten Teil liegt. Dies gilt entsprechend auch für Baudenkmäler. Denkmalsa-nierungen ohne bauliche Erweiterungen, sowie Rekonstruktionen und Instandsetzungen sind von der Teilnahme ausgenommen. Ebenfalls ausgenommen sind landwirtschaftlich genutzte Gebäude.

[...]
1. März 2015 Frauentag im Kulturbahnhof
„Selbst ist die Frau“ - Der neunte Tag von, mit und für Frauen am Sonntag, 1. März 2015, von 10.30 - 16.00 Uhr im Kulturbahnhof, Bahnhofsplatz 2, Drensteinfurt

Es ist wieder soweit! Der Frauentag findet am Sonntag, den 1. März, unter dem Motto “Selbst ist die Frau“ in den Kulturbahnhof statt.

Nach der Eröffnung und Begrüßung um 10:30 Uhr durch die stellvertretende Bürgermeisterin Christina Havers werden in der Zeit von 11:00 - 13:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr in allen Etagen wieder zahlreiche attraktive Angebote aus den unterschiedlichsten Bereichen wie Kunst, Kreatives, Kultur, Ernährung, Psychologie, Gesundheit, Sport, Tanz und Kosmetik angeboten.

Auch beim Frauentag 2015 wird es keinen Vorverkauf zu den einzelnen Angeboten geben. So hat wieder jede Frau am Frauentag die Chance, Angebote zu nutzen. [...]
 
6. März startet die Folk-Live-Reihe der Stadt Drensteinfurt
An Rinn und Anke Morhaus“ - mehr als 20 Jahre Folk aus Schottland, Irland und Skandinavien.

Am Freitag, den 06.03.2015 wird um 20.00 Uhr die Folk-Live-Reihe der Stadt Drensteinfurt mit einem Konzert der Band An Rinn und der neuen Sängerin Anke Morhaus im Bürgerhaus „Alte Post“ fortgesetzt.

Die fünf Musiker von An Rinn stehen mit Musik der Grünen Inseln und Skandinaviens sowie mit einem Schuss amerikanischer Folkmusik seit mehr als 20 Jahren auf deutschen und internationalen Bühnen und vollbringen dabei das Kunststück, auch als A-Capella-Formation mit wunderbarem Harmony-Gesang vollends zu überzeugen.
Ausverkaufte Konzerte sind mittlerweile Standard bei einer der dienstältesten deutschen Folk-Formationen. Die Musiker treten bereits zum dritten Mal in Drensteinfurt auf und haben erneut ein riesiges Repertoire an Songs, Tunes und Instrumenten im Gepäck.

Die 1993 gegründete Band besteht aus den fünf Musikern Martin Czech, Alexander Maßbaum, Brian Mc Sheffrey, Helmut Henke-Tiede und Matthias Malcher. Mit 18 Instrumenten stehen die Bandmitglieder auf der Bühne: Martin Czech (Geige, Gitarre, Mandoline, Five-String und English Concertina, Hammer Dulcimer, Gesang), Brian McSheffrey (Lead Vocals, Bodhran & Spoons), Alexander Maßbaum (Button- und Pianoakkordeon, Bodhran, Low- und Tin-whistle, Flute, Mandoline, Northumbrian Small Pipes, Gesang), Matthias Malcher (Banjo, Gitarre, Gesang), Helmut Henke-Tiede (Bass, Mandoline, Bouzouki, Gitarre). [...]
Amüsantes Kabarett anlässlich des Internationalen Frauentages mit Lioba Albus am 8. März 2015.
Anlässlich des Internationen Frauentages kommt am Sonntag, den 8. März 2015, um 18.00 Uhr Lioba Albus mit ihrem Programm „Königin aus Egoland“ in die Städtische Realschule Drensteinfurt.

Die Costa Alemannia ist auf einen Schuldenberg aufgelaufen! Der Überfluss ist fast ausgetrocknet, der Luxusliner sitzt fest. Angela Merkel und ihre Führungscrew haben sich mit dem letzten Rettungsboot abgesetzt. Aber die Passagiere der Alemannia haben Glück. Mit an Bord befindet sich Mia Mittelkötter, der fleischgewordene Rettungsschirm. In gewohnt handfester Art krempelt sie die Ärmel hoch, erklärt die Demokratie als gescheitert und übernimmt als KÖNIGIN VON EGOLAND das Kommando.

Während das Publikum von Majestätin Mia kräftig durchregiert wird, reden und trinken sich Regierungssprecher Detlev, Kantinenchefin Witta und die Unwahrsagerin Madame Esméé um Kopf und Kragen.

KÖNIGIN VON EGOLAND ist eine kabarettistische Luxusdampferfahrt der Extraklasse. Denn wenn alles schief geht, dann ist Mia ein Fels in der Brandung. Ihr Redefluss versiegt garantiert nie!
Lioba Albus als Mia Mittelkötter trägt den Beinamen Wortvulkan nicht zufällig. Ihre Schlagfertigkeit, Wandlungsfähigkeit und ihren Witz hat sie bei zahllosen Bühnenauftritten, im Fernsehen, Radio und sonstwo unter Beweis gestellt.

Ihre Themen: Geschichten, die das Leben schreibt. Vor allem aber: Frauen und Männer und deren Verhältnis zueinander. Keine ganz leichte Angelegenheit, wie man weiß ...

Lioba Albus gibt beiden Geschlechtern Saures. In vielen Geschichten und ebenso vielen verschiedenen Rollen.

Einen "leibhaftigen Trost auf unserem Planeten" hat man sie genannt, und einen "kabarettistischen Volltreffer".

Lioba Albus, die wortgewaltige westfälische Weiblichkeit, kommt zum 3. Mal nach Drensteinfurt und wird dem Publikum wieder kabarettistische Feinkost servieren. [...]
 
Der Tag des offenen Denkmals
Tag des offenen Denkmals

Der Tag des offenen Denkmals am 13. September 2015 wird unter dem Motto "Handwerk, Technik, Industrie" stehen.

Ziel der europaweiten Kampagne ist es, auf die Bedeutung dieser industriellen und technischen Denkmale für die Denkmallandschaft in ganz Europa hinzuweisen. Es sind nicht nur die großen Gotteshäuser und malerischen historischen Altstädte, die unsere baukulturelle Identität formen. Ganze Regionen wie das Ruhrgebiet, das Saarland oder die Bergbaugebiete Sachsens, die großen See- und Binnenhäfen werden durch Technik- und Industriebauten geprägt. Als Einzeldenkmale und Denkmalensembles gelten sie heutzutage vielerorts bereits für den Tourismus ebenso als positive Standortfaktoren wie berühmte Barockkirchen, klassizistische Rathäuser oder prächtige Fachwerkinnenstädte.

Im Zentrum des Denkmaltags 2015 stehen selbstverständlich alle Denkmale mit direktem Bezug auf das Jahresmotto: von der Mühle über den Ringofen, von der Dampfturbine bis zur alten - vielleicht inzwischen umgenutzten? - Maschinen- oder Fertigungshalle. Ebenso dazu gehören: Kanalisationen, Brücken, Bahnhöfe, Stellwerke, Wassertürme, Verladeanlagen, Zechen, Hütten, Stollen der Montanindustrie sowie historische Bauten, Werkstätten und Handwerksbetriebe aller Art wie Kirchbauhütten, Schmieden, Backhäuser, Stellmachereien, Webereien, Glockengießereien und, und, und ...

Auch Drensteinfurt hat allerhand Bau- und Bodendenkmäler zu dem Thema „Handwerk, Technik und Industrie“ zu bieten. [...]
Änderung der Sprechzeiten des Finanzamtes in der Stadtverwaltung
Die Sprechstunden des Finanzamtes Beckum in der Stadtverwaltung Drensteinfurt werden nicht mehr wie bisher dienstags durchgeführt, sondern freitags.

Die Sprechstunden finden jeweils in der Zeit von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr und von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr, in der Stadtverwaltung, 1. OG, Zimmer 47, an folgenden Tagen statt:

Freitag, 20.03.2015
Freitag, 17.04.2015
Freitag, 22.05.2015
Freitag, 21.08.2015
Freitag, 18.09.2015
Freitag, 20.11.2015
Freitag, 18.12.2015

In den Ferien findet keine Sprechstunde statt. [...]
 
CafEé KIDZ
Das CafEé KIDZ ist ein Offener Treff für Kinder ab 7 Jahren. Das heißt: Kinder müssen nirgendwo Mitglied werden, um mitzumachen. Sie können einfach kommen und gehen, wann und wie oft sie wollen. Willkommen ist jede(r): Mädchen oder Junge, blond oder braun, lebhaft oder ruhig. Im Cafe KIDZ ist eigentlich immer was los. Es ist abwechslungsreich, laut und lustig, offen für eigene Ideen. Meistens steht die gesamte Woche unter einem Motto. An jedem Nachmittag gibt es dann ein besonderes
Angebot dazu. Das kann eine kleine Bastelei sein, gemeinsame Spiele oder eine Kochaktion. Auch hier gilt: alle sind eingeladen, mitzumachen. Aber gezwungen wird keiner. Wer mag kann in der Zeit auch einfach mit seinen Freundinnen oder Freunden Billard spielen, kickern oder einfach nur rumsitzen und quatschen.

Nur ab und zu gibt es im Café KIDZ Aktionen für alle. Das kann ein Ausflug sein, eine Party oder ein Filmnachmittag. Auf diese Aktionen und alle anderen Angebote wird in diesem Programmheft hingewiesen. Bei einigen dieser Aktionen ist eine - schriftliche und verbindliche - Anmeldung nötig. Dann wird in der Regel auch ein Kostenbeitrag
erhoben, der bei der Anmeldung bezahlt werden muss. Das Cafe KIDZ ist eine Veranstaltung des Jugendwerk DRIWA e.V. Weitere Infos unter www.driwa.org oder Telefon 02508-993797. [...]
Ehrenamtskarte - „Dankeschön in Gold“
Stadt Drensteinfurt verlängert Kooperation mit der Akademie Ehrenamt

Fünf Stunden pro Woche oder 250 Stunden im Jahr - das ist die Faustregel, nach der die Ehrenamtskarte NRW vergeben wird. Die Ehrenamtskarte gibt es in Nordrhein-Westfalen seit dem Jahr 2009. Mit Ratsbeschluss vom 07.03.2012 wurde die Einführung der Ehrenamtskarte auch in Drensteinfurt auf den Weg gebracht. Die Stadt kooperiert seit März 2012 mit der Akademie Ehrenamt mit Sitz in der LVHS Freckenhorst. Mehr als 50 Ehrenamtskarten sind seit dieser Zeit im Bürgerbüro der Stadt Drensteinfurt beantragt und von der Akademie Ehrenamt ausgestellt worden.

"Ich sehe die Ehrenamtskarte als eine verdiente Anerkennung für zum Teil schon jahrelanges ehrenamtliches Wirken von Bürgerinnen und Bürgern in unserer Stadt“, stellt Bürgermeister Carsten Grawunder die besondere Bedeutung der Ehrenamtskarte NRW heraus. „Daher möchte die Stadt Drensteinfurt die gute Kooperation mit der Akademie Ehrenamt auch in den Folgejahren weiter führen.

[...]
 
Geänderte Sitzungstermine
Bitte beachten Sie die Änderungen des aktuellen Sitzungskalenders:

Entfall der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am 09.02.15

Entfall der Sitzung des Rates am 23.02.15

Beibehalten der Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung, Bau und Umwelt am 09.03.15

Neuer Sitzungstermin des Haupt- und Finanzausschusses am 16.03.15

Neuer Sitzungstermin des Rates am 23.03.15. [...]
Weiter gehts! Teenie-Club in Walstedde
Im Teenieclub Walstedde geht‘s weiter!

Hier das Programm mit den neusten Terminen!

Bei guter Resonanz wird es danach auch ein Frühlingsprogramm geben!

Weitere Infos [...]
 
Veranstaltungskalender 2015 für Drensteinfurt
Verpassen Sie keinen Termin !

Hier finden Sie einen Jahreskalender mit den großen, langfristig geplanten Veranstaltungen in Drensteinfurt.

Schützenfeste, Sportveranstaltungen, Dreingaufest und Weihnachtsmärkte. Mit dem Veranstaltungskalender entgeht Ihnen nichts mehr !

Terminwünsche und Anregungen nimmt Meike Haverkamp (Tel.: 02508 993 798) gerne entgegen. [...]
Kinderstadtplan der Stadt Drensteinfurt
Der Plan wurde speziell auf die Bedürfnisse der Kinder ausgelegt und kindgerecht aufgearbeitet. Wo befinden sich die Spielplätze, wo treffen sich eigentlich die Pfadfinder und wo findet man den nächsten Bolzplatz? Diese und weitere Fragen und alle wichtigen Anlaufpunkte sind kinderleicht auf dem Plan zu finden. Für alle drei Ortsteile wurden zudem die Schulwegempfehlungen der Stadt Drensteinfurt aufgenommen. Der neue Kinderstadtplan soll daher ab diesem Jahr den Erstklässlern aller Grundschulen in Drensteinfurt an die Hand gegeben werden. Diese können dann mit ihren Eltern den sichersten Weg zur Schule erkunden. Selbstverständlich ist der Plan aber auch für jedermann im Bürgerbüro der Stadt Drensteinfurt, in den Nebenstellen in Walstedde und Rinkerode sowie im Kulturbahnhof kostenlos erhältlich. [...]
 
Dauerausstellung „Strontianit in Drensteinfurt“ im Gebäude der Stadtverwaltung
Es war fast ein Goldrausch, als nach 1870 in Drensteinfurt „Silbersteine“ gefunden und in Hunderten von Gruben und kleinen Stollen abgebaut wurden. Strontianit ist ein seltenes Mineral. Die Strontianitvorkommen im südlichen Münsterland wurden industriell verwertet: zum einen für die Pyrotechnik zur Erzeugung von roten Flammen, vor allem aber in der Zuckerindustrie zur Gewinnung von Restzucker aus der Melasse.

In einer kleinen Dauerausstellung in zwei Schrankvitrinen im Obergeschoss des Gebäudes der Stadtverwaltung wird seit 2013 der Strontianit und insbesondere seine Drensteinfurter Geschichte präsentiert. [...]
Schönes Drensteinfurt - Neue Postkarten-Edition von Drensteinfurt und Umgebung
Alle, die ein Andenken von ihrem Besuch in Drensteinfurt haben oder aus Drensteinfurt Grüße an Familienmitglieder, Freunde oder Bekannte schicken möchten, können sich jetzt über neue Postkarten freuen.

Die Postkarten sind im Maxiformat erschienen, aber zu frankieren sind diese wie alle Postkarten mit 0,45 €. Zwei der Postkarten sind von Drensteinfurt und zeigen Motive aus allen drei Ortsteilen, eine weitere Karte zeigt Motive aus Walstedde, Ameke und Mersch und eine Karte widmet sich ausschließlich Rinkerode mit seinen Sehenswürdigkeiten. [...]