Aktuelles
Der Drensteinfurter Kultursommer 2017 startet am 18.08.2017
Wenn die Grillen im Sommer ein Ständchen bringen und milde Sommertage einladen lange draußen zu bleiben, dann wird es wieder Zeit für den Drensteinfurter Kultursommer. In der schönsten Zeit des Jahres vom 18. August bis 10. September findet bereits zum siebten Mal unter dem bewährten Motto „Kultur umsonst und an besonderen Orten“ der Drensteinfurter Kultursommer 2017 statt. Die beliebte Veranstaltungsreihe findet im jährlichen Wechsel mit dem Dreingaufest alle zwei Jahre statt.

Auch in diesem Jahr hat das Organisationsteam des Kultursommers bestehend aus Ute Homann, Corinna Grünewald und Gregor Stiefel von der Stadtverwaltung wieder einen bunten Mix für Groß und Klein aus Musik, Lesungen, Kino, Kindertheater und Kunst geplant. Erfreulich ist, dass sich erneut viele Bürgerinnen und Bürger, Vereine und auch die örtliche Kaufmannschaft an der Durchführung des diesjährigen Kultursommers beteiligen. [...]
Fördermittel für die Denkmalpflege
Alte-Post-historisch2017 gibt es Pauschalmittel

Jedes Jahr gibt es bei der Stadtverwaltung „einen kleinen Topf“ der zur Hälfte mit Landesmitteln und zur anderen Hälfte aus der Stadtkasse gefüllt wird und aus dem kleinere private Denkmalpflegemaßnahmen unterstützt werden können.

Dieser „Fördertopf“ existiert aber nur, wenn auch die entsprechenden Landesmittel fließen. Im Jahr 2013 fiel dieser „Geldregen“ wegen einer Haushaltssperre leider aus. Glücklicherweise kam dieses Jahr Mitte Juni der Zuwendungsbescheid von der Bezirksregierung Münster über 2.500,- €. Die Stadt Drensteinfurt füllt den „Topf“ ebenfalls mit 2.500,- €, so dass es bis zum 31.12.2017 insgesamt 5.000,- € zur Unterstützung kleinerer privater Denkmalpflegemaßnahmen zu verteilen gibt.
[...]
 
Nebenstelle Walstedde bleibt geschlossen.
Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass von Montag, 17.07.2017 bis einschließlich Dienstag, 29.08.2017 urlaubsbedingt die Verwal-tungsnebenstelle Walstedde geschlossen bleibt.

In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte direkt an die Stadtverwaltung, Telefon 02508 995-0. [...]
Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht!
Zu der am 24.09.2017 angesetzten Bundestagswahl werden in Drensteinfurt, Rinkerode und Walstedde wieder eine Vielzahl an ehrenamtlichen Wahlhelferinnnen und Wahlhelfern gesucht, die in 16 Wahllokalen und vier Briefwahllokalen die Stimmen entgegennehmen und auszählen.

„Neben den städtischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern haben sich bereits einige Freiwillige bei der Verwaltung gemeldet. Dennoch fehlen noch etliche Wahlhelferinnen und Wahlhelfer“, so Carolin Wientzek, persönliche Referentin des Bürgermeisters.

Wie auch bei der Landtagswahl bietet sich bei der Bundestagswahl die Gelegenheit „mittendrin statt nur dabei zu sein“ und Demokratie hautnah mitzuerleben. [...]
 
Noch Standplätze frei!
„Drensteinfurt blüht auf“ - 3. Blumen und Gartenmarkt auf dem Marktplatz am 3. September 2017

Unter dem bewährten Motto „Kultur umsonst und an besonderen Orten“ findet im Zeitraum vom 18.08.2017 bis 10.09.2017 bereits zum siebten Mal der Drensteinfurter Kultursommer statt. Das Programm des Kultursommers erscheint in Kürze.

Eines der vielen Veranstaltungshighlights des diesjährigen Programms wird wie im Jahr 2015 „Drensteinfurt blüht auf“ der große Blumen- und Gartenmarkt sein, der am Sonntag, 03.09.2017, von 12:00 bis 18:00 Uhr auf dem Marktplatz und in der Innenstadt von Drensteinfurt stattfinden wird. Verbunden ist der Markt mit einem verkaufsoffenen Sonntag im Drensteinfurter Innenstadtbereich, ab 13 Uhr.

„Bei der Konzeption des Blumen- und Gartenmarktes ist uns besonders wichtig, den heimischen Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen rund um Garten, Natur, Genuss etc. eine Möglichkeit zu gegeben, sich auf dem Marktplatz in Drensteinfurt einer großen Öffentlichkeit vorzustellen“, betont Wirtschaftsförderin Ute Homann zur Idee der Veranstaltung. [...]
„Rechtzeitig Personalausweise und Reisepässe beantragen!“
Das Bürgerbüro der Stadt Drensteinfurt bittet, für die Urlaubssaison 2017 ggf. schon jetzt neue Personalausweise bzw. Reisepässe zu beantragen.

Zurzeit vergehen zwischen Beantragung und Fertigstellung von Aus-weisen und Pässen ca. 3 Wochen. Es ist jedoch damit zu rechnen, dass sich die Wartezeiten in den nächsten Wochen aufgrund der bevorstehenden Urlaubssaison und der damit verbundenen erhöhten Anzahl von Anträgen verlängern werden.

Zur Beantragung von Pässen und Ausweisen ist wegen der Unterschriftsleistung und ggf. der Abgabe von Fingerabdrücken das persönliche Erscheinen der Antragstellerin/des Antragstellers erforderlich. An Unterlagen sind ein biometrisches Lichtbild mit hellem Hintergrund sowie ein Dokument, aus dem die persönlichen Daten hervorgehen (z. B. ein alter Reisepass oder Ausweis), mitzubringen. Sollten diese Dokumente nicht (mehr) vorhanden sein, so ist eine Geburtsurkunde vorzulegen. Für Kinder können bis zum 12. Lebensjahr Kinderreisepässe ausgestellt werden. Für Kinder ab 12 Jahren können Personalausweise bzw. Reisepässe beantragt werden. Das Einverständnis beider Elternteile ist bei Personalausweisanträgen für Kinder bis zum 16. Lebensjahr bzw. bei Reisepassanträgen bis zum 18. Lebensjahr erforderlich.

Für weitere Fragen stehen die Mitarbeiter/-innen des Bürgerbüros unter folgenden Telefonnummern gerne zur Verfügung: 02508/995-124/-125 oder -156. [...]
 
Mitmachen erwünscht!
Mitmachen erwünscht! Kinder und Jugendliche stellen Ingré ihre schöne Stadt Drensteinfurt mit allen Ortsteilen vor

Die Stadt Drensteinfurt möchte die deutsch-französischen Beziehungen fördern. Dafür hat sich die Stadt gemeinsam mit dem Stadtrat und einigen interessierten Bürgerinnen und Bürgern auf den Weg begeben eine Städtepartnerschaft mit der französischen Stadt Ingré zu gründen. Wie auch in Drensteinfurt, Rinkerode und Walstedde besuchen viele Kinder und Jugendliche in Ingré die Grund- und weiterführenden Schulen.

Um den Kindern, Jugendlichen, Bürgerinnen und Bürgern aus Ingré unsere Stadt mit allen Ortsteilen vorzustellen, wurde nun von dem Drensteinfurter Klaus Kösters in Kooperation mit der Stadt Drensteinfurt ein kreatives Projekt auf die Beine gestellt. Dabei sollen Kinder und Jugendliche im Alter von bis zu 17 Jahren mithilfe von Fotos, Bildern, Zeichnungen oder Videosequenzen ihre Lieblingsplätze und Orte von ganz besonderer Bedeutung vorstellen. Die Arbeiten sollen mit 1 - 2 Sätzen zur Erläuterung ergänzt werden.

Die Teilnahme ist bis zum 30.09.2017 alleine oder im Team möglich. [...]
Veranstaltungskalender 2017 für Drensteinfurt



(Foto: Marktplatz: Gisela Schäper, FOTO-KUNST-GRAFIK Drensteinfurt, www.foto-kunst-grafik.de)
Verpassen Sie keinen Termin!

Hier finden Sie einen mit den großen, langfristig geplanten Veranstaltungen in Drensteinfurt.
Schützenfeste, Sportveranstaltungen, Dreingaufest und Weihnachtsmärkte. Mit dem Veranstaltungskalender entgeht Ihnen nichts mehr !
Terminwünsche und Anregungen nimmt Meike Haverkamp (Tel.: 02508 993 798) gerne entgegen.

Den Veranstaltungskalender finden Sie hier.... [...]
 
Eröffnung der Badesaison 2017 im Erlbad Drensteinfurt
Am Samstag, den 06.05.2017 öffnet das Erlbad Drensteinfurt seine Pforten. Ab 8:00 Uhr können Badefreunde dann wieder regelmäßig das beliebte Familienbad besuchen.

Das 50 x 21 m große Mehrzweckbecken aus Edelstahl mit Sprunganlage sowie das kindgerechte 130 qm große Planschbecken locken hoffentlich auch in diesem Jahr wieder zahlreiche große und kleine Besucher an. Auch auswärtige Badegäste sind natürlich wieder gern gesehene Gäste im Drensteinfurter Familienbad. Im vergangenen Jahr wurden erneut mehr als 100.000 Besucher im beliebten Familienbad gezählt werden.
Die beiden attraktiven Volleyballfelder, das schicke Street-Basketball-Feld sowie zwei moderne Tischtennisplatten und die rund 25.000 qm Liege- und Freiflächen für die sport- oder sonnenbegeisterten Besucher runden das Freizeitangebot im Erlbad auch in diesem Jahr wieder ab.
[...]
Werseradweg - Umleitung in Drensteinfurt
Nördlich von Drensteinfurt wird eine Brücke über die Werse für den Zeitraum von März bis Juni saniert. Der Wegeabschnitt auf dem WERSE RAD WEG ist in diesem Zeitraum voll gesperrt. Die Umleitung vor Ort ist ausgeschildert. [...]
 
Thema am 10. September 2017: Macht und Pracht
Macht und Pracht heißt das bundesweite Motto des Tages des offenen Denkmals am 10. September in diesem Jahr.

Das Thema besticht durch sehr breite Interpretationsmöglichkeiten, die es allen Beteiligten leicht macht, Anknüpfungspunkte für die Präsentation der Denkmale - egal wie alt - zu finden.

Architektur und Kunst drücken seit jeher den Wunsch ihrer Erbauer, Erschaffer und Auftraggeber aus, Schönheit, Wohlstand, weltliche und religiöse Machtansprüche abzubilden. Dies geschieht durch Form- und Materialwahl, den Einsatz von Technik und Technologien, die Art der künstlerischen Ausgestaltung mit Farben, Motiven und Ornamentik, den gewählten Bauplatz und die Qualität der eingebundenen Baumeister, Architekten, Künstler und Handwerker.

[...]
Dauerausstellung „Strontianit in Drensteinfurt“ im Gebäude der Stadtverwaltung
Es war fast ein Goldrausch, als nach 1870 in Drensteinfurt „Silbersteine“ gefunden und in Hunderten von Gruben und kleinen Stollen abgebaut wurden. Strontianit ist ein seltenes Mineral. Die Strontianitvorkommen im südlichen Münsterland wurden industriell verwertet: zum einen für die Pyrotechnik zur Erzeugung von roten Flammen, vor allem aber in der Zuckerindustrie zur Gewinnung von Restzucker aus der Melasse.

In einer kleinen Dauerausstellung in zwei Schrankvitrinen im Obergeschoss des Gebäudes der Stadtverwaltung wird seit 2013 der Strontianit und insbesondere seine Drensteinfurter Geschichte präsentiert. [...]