Aktuelles
„Die Stadt Drensteinfurt gratuliert zum erfolgreichen Abschluss
„Mit der Abschlussnote 1,9 hat Carolin Wientzek, stellvertretende Fachbereichsleiterin im Fachbereich 3 - Sicherheit und Ordnung bei der Stadt Drensteinfurt, ihren Weiterbildungsstudiengang zur Verwaltungsbetriebswirtin VWA abgeschlossen.

Im Rahmen einer offiziellen Feierstunde an der Westfälischen Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Münster e.V. erhielt sie aus den Händen des Studienleiters Prof. Oebbecke ihre Diplomierungsurkunde.

Auf Einladung der Akademie nahm auch Bürgermeister Carsten Grawunder an der Feier teil. Dieser freute sich ganz besonders über das tolle Ergebnis und wünschte der Absolventin viel Erfolg im weiteren Berufsleben und vor allem viele Einsatzmöglichkeiten der neu gewonnenen Kompetenzen.

Carolin Wientzek hat sich in ihrer Diplomarbeit im Schwerpunkt mit dem Arbeitsfeld „Vereinbarkeit von Familie und Beruf“ befasst. "Mit dem Ergebnis dieser wissenschaftlichen Arbeit werden wir auch bei der Stadt Drensteinfurt weitere attraktive Arbeitsplätze schaffen“, ist sich der Bürgermeister sicher, der Frau Wientzek ausdrücklich für diese gute Wahl des Themas dankte.

Auch die frisch gebackene Verwaltungsbetriebswirtin freute sich natürlich über das tolle Ergebnis, das in den letzten drei Jahren eine Menge an Arbeit, Einsatz und Zeit zusätzlich zur beruflichen Tätigkeit gekostet hat. „Auch wenn man schon seit geraumer Zeit weiß, dass es geklappt hat, so ist es doch noch mal etwas anderes, wenn man die Urkunde in den Händen hält", zeigte sich Carolin Wientzek voller Stolz und schaut selbstbewusst in die Zukunft.“ [...]
18. Oktober 2016 - EINLADUNG - „Wirtschaft Digital“ - Grundlagen des Onlinemarketings
Das Internet ist aus der Lebenswelt der Menschen nicht mehr wegzudenken. Es verändert das Verhalten der Konsumenten rasant. Die digitale Zukunft stellt Handel, Handwerk und Dienstleistung vor Ort vor großen Herausforderungen.

In dem praxisorientierten Workshop sollen Strategien und Wege aufgezeigt werden, wie Unternehmen vor Ort die Möglichkeiten des Internets für sich nutzten können.

Gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung der Stadt Drensteinfurt, der IHK Nord Westfalen und der IG Werbung für Drensteinfurt e.V. laden wir Sie und Ihre Mitarbeiter herzlich ein zur Veranstaltung

„Wirtschaft Digital“ - Grundlagen des Onlinemarketings am Dienstag, 18. Oktober 2016, 19:30 Uhr, in die „Alte Post“, Mühlenstraße 15, 48317 Drensteinfurt. [...]
 
6. Oktober - 20.00 Uhr - Kinoabend in der "Alten Post" Drensteinfurt
6. Oktober - 20.00 Uhr
Kinoabend in der "Alten Post" Drensteinfurt [...]
Veranstaltungskalender 2016 für Drensteinfurt



(Foto: Marktplatz: Gisela Schäper, FOTO-KUNST-GRAFIK Drensteinfurt, www.foto-kunst-grafik.de)
Verpassen Sie keinen Termin!

Hier finden Sie einen mit den großen, langfristig geplanten Veranstaltungen in Drensteinfurt.
Schützenfeste, Sportveranstaltungen, Dreingaufest und Weihnachtsmärkte. Mit dem Veranstaltungskalender entgeht Ihnen nichts mehr !
Terminwünsche und Anregungen nimmt Meike Haverkamp (Tel.: 02508 993 798) gerne entgegen.

Den Veranstaltungskalender finden Sie hier.... [...]
 
Dauerausstellung „Strontianit in Drensteinfurt“ im Gebäude der Stadtverwaltung
Es war fast ein Goldrausch, als nach 1870 in Drensteinfurt „Silbersteine“ gefunden und in Hunderten von Gruben und kleinen Stollen abgebaut wurden. Strontianit ist ein seltenes Mineral. Die Strontianitvorkommen im südlichen Münsterland wurden industriell verwertet: zum einen für die Pyrotechnik zur Erzeugung von roten Flammen, vor allem aber in der Zuckerindustrie zur Gewinnung von Restzucker aus der Melasse.

In einer kleinen Dauerausstellung in zwei Schrankvitrinen im Obergeschoss des Gebäudes der Stadtverwaltung wird seit 2013 der Strontianit und insbesondere seine Drensteinfurter Geschichte präsentiert. [...]
Schönes Drensteinfurt - Neue Postkarten-Edition von Drensteinfurt und Umgebung
Alle, die ein Andenken von ihrem Besuch in Drensteinfurt haben oder aus Drensteinfurt Grüße an Familienmitglieder, Freunde oder Bekannte schicken möchten, können sich jetzt über neue Postkarten freuen.

Die Postkarten sind im Maxiformat erschienen, aber zu frankieren sind diese wie alle Postkarten mit 0,45 €. Zwei der Postkarten sind von Drensteinfurt und zeigen Motive aus allen drei Ortsteilen, eine weitere Karte zeigt Motive aus Walstedde, Ameke und Mersch und eine Karte widmet sich ausschließlich Rinkerode mit seinen Sehenswürdigkeiten. [...]